Wir helfen Ihnen weiter.
Beratung

Diakoniestationen auf dem Prüfstand
Diakonie ambulant Schwarzwald-Baar e.V. schließt Qualitätsprüfung zum wiederholten Mal mit 1,0 ab.

Einmal jährlich prüft der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) die von ambulanten und stationären Einrichtungen erbrachten Leistungen und ihre Qualität im Auftrag der Pflegekasse. Die Prüfungen sind ein entscheidender Schritt in Richtung Qualitätsverbesserung und Verbraucherfreundlichkeit.

Am 06.08.2018 stand die Diakonie ambulant Schwarzwald-Baar e.V. mit ihren insgesamt vier Stationen in Villingen, Schwenningen, Trossingen und Bad Dürrheim auf dem Prüfstand. Nun ist das Ergebnis der Qualitätsprüfung bekannt. Es lautet: Gesamtnote 1,0.
Neben der Gesamtnote informieren weitere Noten über die Qualität verschiedener Bereiche. Geprüft wurden die Bereiche Pflegerische Leistungen, Ärztlich verordnete pflegerische Leistungen und Dienstleistung und Organisation. Außerdem fand eine Kundenbefragung statt. 6 der 867 von der Sozialstation versorgten Kunden wurden dafür befragt.  In allen Bereichen erhielt die Sozialstation die Note sehr gut. „Alles ist super gelaufen. Wir freuen uns die Gesamtnote 1,0 zum vierten Mal in Folge zu bekommen.“, so das Resümee von Monika Fadhila, fachlicher Vorstand des Vereins, „das Ergebnis zeigt die gute Qualität für die wir stehen“.

Ergebnis MDK 2018

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK