Wir helfen Ihnen weiter.
  • Wir sind
    Die Diakonie ambulant des Schwarzwald-Baar-Kreis.
  • Wir bieten
    Pflege, Betreuung & viele weitere Leistungen.
  • Wir informieren
    Aktuelle Termine, Projekte & Themen.

Pflege im Anschluss (PiA)
Zwischen der stationären Versorgung und Ihrer häuslichen Pflege

Sie können das Krankenhaus bald verlassen, aber wissen noch nicht, wie es zu Hause weiter gehen soll? Die Antwort heißt PiA.

PiA steht für Pflege im Anschluss. Hier werden stationäre und ambulante Hilfe zusammengeführt und Sie kommen sicher nach Hause. PiA unterstützt Sie in der schwierigen Phase, wenn Ihre stationäre Versorgung endet und Ihre häusliche Pflege noch nicht angefangen hat.

Damit die Entlassung aus der Klinik in die häusliche Pflege reibungslos klappt, arbeiten PiA und die klinischen Pflegeüberleitungsstellen der Krankenhäuser in der Region eng zusammen. Die Zusammenarbeit ist vertraglich geregelt und es gibt einen engen Kontakt zwischen den PiA-Mitarbeitern und den Mitarbeitern im Entlassmanagement der Kliniken. Immer geht es darum, was ein kranker Mensch an weiteren Hilfen wünscht und braucht, wenn er aus der Klinik entlassen wird.

PiA informiert Sie zu allen Fragen der Pflegeüberleitung – fachlich und unentgeltlich. Dabei werden Sie persönlich und individuell, umfassend und vertraulich beraten.

Unsere Ansprechperson

Frau Hirsch Barbara Hirsch
Auf Rinelen 18
78056 VS-Schwenningen

Telefon 07720 99519-19
Fax 07720 99519-29

bhirsch@diakoniestation-sbk.de

Weitere Informationen


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK